Willkommen auf der Website der Gemeinde St. Ursen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Herzlich Willkommen

Druck VersionPDF

Mehrzweckgebäude ab 04.01.2021 geöffnet

Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung beschlossen, die Schliessung der Sporthalle (Mehrzweckgebäude) ab 4. Januar 2021 aufzuheben.

Die Sporthalle darf daher für sportliche und kulturelle Freizeitaktivitäten, unter strikter Einhaltung der aktuell geltenden Schutz- und Hygienemassnahmen des BAG wieder benutzt werden.

Massnahmen im Bereich sportliche Aktivität
Sportarten mit Körperkontakt (z. B. Fussball, Hockey, Basketball, Kampfsport, Tanzsport) sind verboten. Individuelle Trainings ohne Körperkontakt wie Technikübungen sind erlaubt, jedoch mit höchstens 5 Personen ab 16 Jahren (Sportlerinnen und Sportler und Trainerin oder Trainer).


Sporttrainings in einem Klub, mit Ausnahme von Wettkämpfen, sind im Freien, in einem Sportzentrum oder in einer Turnhalle für folgende Personen erlaubt:

  • Kinder unter 12 Jahren in Gruppen von höchstens 10 Personen;
  • Personen ab 12 Jahren bis 16 Jahren mit Maske und unter Einhaltung des Abstands, einzeln oder in Gruppen von höchstens 10 Personen, wenn die sportlichen Aktivitäten keinen Körperkontakt beinhalten; auf das Tragen einer Maske kann in grossen Räumen verzichtet werden, wenn zusätzliche Abstandsvorgaben und Kapazitätsbeschränkungen gelten.
  • Personen ab 16 Jahren mit Maske und unter Einhaltung des Abstands, einzeln oder in Gruppen von höchstens 5 Personen, wenn die sportlichen Aktivitäten keinen Körperkontakt beinhalten; auf das Tragen einer Maske kann in grossen Räumen verzichtet werden, wenn zusätzliche Abstandsvorgaben und Kapazitätsbeschränkungen gelten.


Folgende sportlichen Aktivitäten, namentlich Trainings und Wettkämpfe, sind im Freien, in einem Sportzentrum oder in einer Turnhalle erlaubt:

  • sportliche Aktivitäten von Leistungssportlerinnen und -Sportlern, die dem nationalen Kader eines nationalen Sportverbands angehören und die als Einzelpersonen, in Gruppen bis zu 15 Personen oder als beständige Wettkampfteams trainieren;
  • Trainingsaktivitäten und Wettkampfspiele von Teams, die einer Liga mit überwiegend professionellem Spielbetrieb angehören.

Die Einschränkung gilt nicht für den Turn- und Sportunterricht an der Schule, sofern ein geeignetes Schutzkonzept eingehalten wird.
 

Ebenfalls darf das Sitzungszimmer sowie der Mehrzwecksaal beim Mehrzweckgebäude, unter strikter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln des BAG, wiederum benutzt werden.

Der Jubla-Raum bleibt für die Vereine bis auf Weiteres geschlossen.
 

Nutzung der Gemeinde-Lokalitäten
Proben in Gruppen (sofern ein geeignetes Schutzkonzept eingehalten wird) bis zu 5 Personen ab 16 Jahren, wenn eine Maske getragen und der erforderliche Abstand eingehalten wird; auf das Tragen einer Maske kann in grossen Räumen verzichtet werden, wenn zusätzliche Abstandsvorgaben und Kapazitätsbeschränkungen gelten.
Proben und Auftritte von Laienchören sind verboten.
 

Wir danken für die Kenntnisnahme sowie die Einhaltung und Umsetzung der Schutzmassnahmen herzlich.

Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute für das Jahr 2021 und bleiben Sie gesund.

 



Datum der Neuigkeit 4. Jan. 2021